Bild 1

Schulsport

Die Kurse des freiwilligen Schulsportes stehen unter dem Motto "Freude am Sport". Sie sind als Beitrag zu einer sinnvollen Gestaltung der Freizeit, zum Kennenlernen neuer Sportarten und zur Ergänzung des obligatorischen Sportunterrichtes in der Schule gedacht.

Das Angebot steht allen Schülerinnen und Schülern der Oberstufenklassen, teilweise auch den Schülerinnen und Schülern der 5. Klasse offen (siehe Details Kurse).

Kursbestimmungen

  • Bezüglich Absenzen gelten dieselben Regelungen wie im Schulunterricht
  • Bei unsportlichem Verhalten kann eine Schülerin/ein Schüler von einem Kurs ausgeschlossen werden
  • Wer sich für einen Kurs anmeldet muss diesen während des ganzen Semesters besuchen
  • Da die Kurse nur bei genügend Anmeldungen durchgeführt werden, kann man sich für einen Ersatzkurs anmelden. Dieser muss besucht werden, falls der Erstwahlkurs nicht stattfindet.

Kursorte

Sämtliche Kurse finden in den Sporthallen in Seon und Seengen, sowie im Hallenbad Seon statt

Kursleiter

Alle Kurse werden von ausgebildeten Fachleuten begleitet

Kursbeginn

Beginn der Kurse ist jeweils in der 3. Schulwoche nach den Sommer-, bzw. in der 1. Woche nach den Sportferien.

Auskunft / Kontaktperson

Carmela Urech, Schulsport-Coach J&S,  carmela.urech@schuleseon.ch