Bild 1

„Bruno“ das zweite Mal zu Besuch in Seon

Im Rahmen von „Kultur macht Schule“ durften alle Kinder vom Kindergarten und der  1. - 3. Klasse der Primarschule Seon, aufgeteilt in zwei Gruppen , ein spannendes Theater sehen.

In der Halle 4, wo die Kinder sonst turnen, Ball spielen und Fangis machen, stand nun in der Mitte ein Familienzelt. Aus dem Zelt tönte ein Motor, der aber etwas stotterte .... Welch eine Überraschung als Bruno aus dem Zelt kam…
Bruno kam ins Erzählen und schilderte den Kindern seine Reisen, Erlebnisse, Fundgegenstände und Souvenirs in den schönsten Farben. Seine Begeisterung und sein Reisefieber wirkten ansteckend. Seine Erinnerungsstücke hat er zu einem „Ferienalbum“ der ganz besonderen Art gestaltet.

Als Höhepunkt zeigte Bruno am Schluss stolz sein Wunderwerk, ein ganz spezielles Karussell. Wie haben die Kinder gestaunt …
Jetzt durften sogar fünf Kinder beim Karussell aufsteigen ... und andere Kinder drehten das Karussell mit eigener Kraft, weil der Motor einfach nicht richtig funktionieren wollte ...

So kamen die Schüler in Seon schon zum zweiten Mal in den Genuss von „Bruno“.

Vor zwei Jahren war es das Stück „Bruno der Briefträger“.
Auch dieses Jahr hat er uns alle in seinen Bann gezogen. Wir konnten so richtig mitleben und von Herzen lachen.

zoom
zoom
 
zoom
zoom