Bild 1

Spielmorgen Mittelstufe

Es war wieder Unihockeyzeit! Es wurde gefightet, gerannt und gehechtet – die Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe gaben ihr bestes, um gut abzuschneiden.

Wie schon seit langer Zeit Tradition, findet im Dezember der Spielmorgen der Mittelstufe statt. Die Sportart ist seit einigen Jahren Unihockey. Dabei kann sich jeder und jede einbringen: Der Superstar schiesst Tore – wer eher defensiv veranlagt ist, verhindert diese.

Die ganze Mittelstufe wird in völlig durchgemischte Mannschaften eingeteilt, von der 4. Bis zur 6. Klasse, Knaben und Mädchen. So können Begegnungen über die Klassen stattfinden, Kinder lernen andere Kinder kennen, mit denen sie bis jetzt noch nichts zu tun hatten. Im Spiel gilt es Rücksicht zu nehmen auf Spielerinnen und Spieler, die nicht gleich stark sind wie andere – kurz und gut: Es ist ein Spielmorgen, an dem die Kinder ganz viel im Bereich Sozialkompetenz lernen. Die strahlenden Kindergesichter (die öfters auch ziemlich gerötet sind!) sprechen eine Sprache für sich: Das war toll!