Bild 1

Schweizerischer Schulsporttag im St. Galler Rheintal

Im April 2016 hat sich eine Gruppe aus dem Schulsportbereich Volleyball Seon an der Kantonalen Ausscheidung für den Schweizerischen Schulsporttag am 1. Juni 2016 in Altstätten qualifiziert. Leider konnten wir nicht mit allen Spielerinnen anreisen, da an diesem Tag die Bezirksschul-Abschlussprüfungen stattfanden. Schlussendlich reisten 7 Spielerinnen an das Turnier.

 
 

Frühmorgens um 5.30 Uhr besammelten wir uns am Bahnhof und nahmen die lange Bahnfahrt nach Heerbrugg auf uns. An den verschiedenen Bahnhöfen stiegen immer wieder weitere Sportgruppen aus anderen Kantonen zu und langsam wurde uns bewusst, dass wir an einen Grossanlass mit 2500 Teilnehmern reisten! An diesem Schweizerischen Schulsporttag wurden in 12 verschiedenen Sportarten Wettkämpfe ausgetragen z.B. Handball, Leichtathletik, Schwimmen, Unihockey usw. Um 8.45 Uhr liefen alle SportlerInnen kantonsweise in das Eisstadion ein. Nach verschiedenen Ansprachen und der Eröffnungs-zeremonie mit viel Musik verabschiedeten wir uns in die Turnhallen von Altstätten, wo die Entscheidung im Volleyball Mädchen stattfand. In vier verschiedenen Gruppen spielten 22 Mannschaften. Leider waren wir in einer starken Gruppe eingeteilt (der 1. und 2. Platzierte des Turniers) und hatten nicht die Chance, um die vorderen Platzierungen mitzuspielen. Dennoch erreichten wir am späten Nachmittag den hervorragenden 9. Schlussrang. Es war ein tolles Erlebnis gegen Mannschaften aus dem Jura, Glarus, Wallis etc. zu spielen. Müde und mit vielen Eindrücken kamen wir um 21.00 Uhr in Seon an.