Bild 1

Samichlausbesuch im Kindergarten

Was isch säb för es Liechtli…?

Warm eingepackt und etwas aufgeregt spazierten die Kinder aller Kindergärten heute Morgen ins Fornholz. Frau Wachter und Frau Furrer haben ein Feuer und Punsch vorbereitet. Wer wollte, durfte sich aufwärmen oder im Wald spielen. 

Was für eine Freude, als der Samichlaus mit seinem Gehilfen, dem Schmutzli endlich durch den Nebel gelaufen kam…! Alle Kinder versammelten sich gespannt in einem grossen Halbkreis mitten im Wald und begrüssten den grossen Besuch. Die Kinder sangen Lieder und der Chlaus wollte natürlich auch ein Versli hören. Das grosse Buch hatte der Samichlaus auch dabei. Darin standen viele schöne Sachen über die Kinder, aber auch etwas, was sie noch besser machen könnten. Zum Schluss erhielt jeder Kindergarten einen grossen Sack mit feinen Sachen.

Bald verstummte das Glöggli vom Samichlaus wieder und die Nüssli, Mandarinen und Schoggi aus dem Sack konnten zum Znüni genossen werden. 

Danke, Samichlaus und Schmutzli für euren Beusch! Es war ein schöner Morgen.