Bild 1

Ausstellung Seetalschulhaus

Am ersten Dezember-Wochenende waren die Türen des sonst nicht mehr belebten Seetalschulhauses für die interessierte Bevölkerung geöffnet. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher nutzten diese Gelegenheit gerne, um die Schulhausluft diesmal in einem künstlerischen Umfeld zu schnuppern.

In den ehemaligen Schulzimmern konnten die vom Bühnenbildner Andreas Bächli bestaunt werden. Diese entstanden während sechs Wochen zusammen mit den Kindern der 4. Primarschulklassen, die von der Theaterpädagogin Nina Knecht angeleitet wurden. Dieses Projekt wurde von Kultur macht Schule unterstützt und ermöglicht.

28.12.16/rla