Bild 1

Aufführungen und Berichteseite

26.03.2015

Schultheater

Sechzehn Jugendliche befinden sich seit acht Tagen in einem Zeltlager in der Abgeschiedenheit Islands. Sie sind Teil des Experimentes «ohne Netz». Dieses erforscht das Verhalten Jugendlicher bei Entzug ihres Handys. Die Tage verlaufen überraschend problemlos. Doch als El am neunten Tag entdeckt, dass Lou verschwunden ist, beginnt ein unerwarteter Wettlauf mit der Zeit. Ohne Kontakt zur Aussenwelt müssen die fünfzehn alles tun, um Lou wieder zu finden. Spurlos geht diese Suche an keinem vorbei. Und wenn Lou am Ende gar nicht mehr auftaucht?

Entstehung:
«spurlos» ist das elfte Theaterstück des Oberstufentheaters der Schule Seon. Es entstand im Rahmen des Freifaches Darstellendes Spiel. Jeden Donnerstagnachmittag trifft sich die Gruppe und spielt Theater. Aus all diesen Proben ist das Stück entstanden.

Mit dabei:
Alexandra Kleiner, Aline Häusermann, Anisha Mass, Ceren Oezen, Chiara Busslinger, Isabella Ehrlicher, Jasmin Rihner, Joshua Udeze, Julian Remund, Lara Rodrigues, Lea Lüscher, Leonie Altwegg, Riana Mass, Sina Jaschek, Stefanie Siegenthaler Technik: Stefan Bosse, Spielleitung: Manfred Stenz

Wir freuen uns auf Ihren Besuch